Kaschmir entfusseln – Der Kaschmir Kamm als letzte Rettung

Bildet Ihr neuer Kaschmirpullover einzelne Fussel, müssen Sie sich zum Ersten keine Sorgen machen, denn eine Möglichkeit im Kampf gegen Fussel (Pilling) heißt Kaschmir Kamm. Zum Zweiten ist es völlig normal, dass Kaschmirtextilien vor allem am Anfang vereinzelt Knötchen bilden und etwas pillen. Aber warum fusselt Kaschmir? Und was können Sie tun, wenn Ihr Kaschmir Pullover fusselt? Alle Fragen rund um das Thema Kaschmir entfusseln und die richtige Anwendung des Kaschmir Kamm erklären wir Ihnen hier.

Fussel vs. Kaschmir Kamm 

Bevor wir zur richtigen Anwendung des Kaschmirkamm kommen, möchten wir Ihnen zuerst erklären, wieso Ihr Kaschmir Pullover fusselt. Die Knötchenbildung, auch Pilling genannt, ist bis zu einem gewissen Grad normal. Pilling entsteht durch Reibung, wodurch sich lose Fasern aus dem Textil lösen und Knötchen auf der Oberfläche bilden. Ihre Kleidung wird wohl oder übel immer wieder Reibung ausgesetzt sein. Hier besteht jedoch ein sehr großer Unterschied zwischen qualitativ hochwertigem Kaschmir und Kaschmir minderer Qualität.

Grundsätzlich gilt: je länger die Faser, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Kaschmir Pullover fusselt. Lange Fasern sind nämlich deutlich stabiler als kurze, weswegen sie auch sehr begehrt und teuer sind. Für die Herstellung qualitativ hochwertiger Kaschmirprodukte werden besonders lange Fasern verwendet, während günstigere Produktionen zumeist auf kurze Fasern zurückgreifen. Je kürzer die Faser, desto instabiler ist sie auch.

Beim Kauf eines hochwertigen Kaschmir Pullovers kann es durchaus vorkommen, dass sich nach dem ersten Tragen kleine Knötchen bilden. Diese einzelnen kleinen Knötchen, können Sie am besten mit der Hand entfernen. Das vorsichtige Auszupfen der Knötchen von hochwertigen Kaschmirtextilien ist in den meisten Fällen sogar schonender als der Pilling Kamm. Kaschmir von hoher Qualität bildet tendenziell anfangs einige Fussel, die mit der Zeit jedoch weniger häufig auftreten. Dies ist ein vollkommen natürlicher Prozess, den die Kaschmirwolle durchläuft.

Ein hochwertiger Kaschmir Pulli wird nach jedem Waschgang und von Saison zu Saison weicher, wobei auch das Pilling mit der Zeit in Vergessenheit gerät. Entfernt man die anfänglichen Knötchen, treten sie immer seltener auf.

Mann sitzt in einem blauen Cashmere Pullover auf einem Lederstuhl

Bei Kaschmir von geringerer Qualität sieht das leider anders aus. Diese Kleidungsstücke werden häufig bereits in der Produktion zu heiß gewaschen. Die heiße Wäsche verleiht dem Kaschmir ein besonders weiches Finish, doch der Schein trügt! Dieser Prozess bricht die kurzen Fasern, die ohnehin sehr instabil sind, zusätzlich auf. Die Folge: der Kaschmir Pullover fühlt sich im ersten Moment super flauschig an, wird jedoch immer weiter fusseln, egal wie oft und gründlich Sie die Knötchen entfernen.

Kaschmir ist ein Textil, das mit der Zeit weicher und flauschiger wird, weswegen es sich nicht bereits beim Kauf extrem weich anfühlen sollte. Dies ist oft ein Zeichen für eine billige Produktion.

In unserem Artikel „Kaschmir waschen – Was Sie beim nächsten Waschgang beachten sollten“ können Sie sich in die Welt der Kaschmirwäsche einlesen.

Die richtige Anwendung des Pilling Kamm

Der Pilling Kamm, auch Kaschmirkamm genannt, sollte erst zum Einsatz kommen wenn Sie Ihrem alten Kaschmir Pulli wieder neuen Glanz verleihen wollen. Pilling entfernen erfordert auf jeden Fall einen sanften Umgang mit dem Kaschmirtextil. Gehen Sie mit dem Pilling Kamm sorgsam ein paar Mal über Ihr Kaschmirstück und kämmen Sie die abstehenden Fussel einfach aus dem Stoff heraus. So werden die Knötchen gründlich entfernt ohne den Kaschmir Stoff zu ruinieren. Der Pilling Kamm ist eine effektive Methode um alte Kleidungsstücke aus Kaschmir wieder in einem neuen Glanz erstrahlen zu lassen.

Mogli & Martini Kaschirkamm zum Entfernen von FusselUnser Pflegeset enthält neben einem speziellen Kaschmir-Waschmittel ebenso einen Pilling-Kamm, der Ihre alten Kaschmirstücke wieder wie neu aussehen lässt.

Mogli & Martini Pflegeset aus Kaschmir Waschmittel und Pilling Kamm.

Nicht zu empfehlen: Pilling Rasierer

Als Alternative zum Kaschmikamm wird häufig der Pilling Rasierer empfohlen. Beim Kaschmir entfusseln mit dem Pilling Rasierer werden die überstehenden Härchen einfach „wegrasiert“. Das bedeutet, dass der Rasierer die Knötchen durch Abrasieren aus der Kaschmirwolle entfernt.

Dabei besteht jedoch die Gefahr, die feine Faserstruktur der Wolle zu strapazieren und damit die Wolle zu schädigen. Daher ist diese Methode von unserer Seite nicht zu empfehlen. Wer trotzdem auf den Pilling Rasierer setzt, sollte mit dem Rasierer nur leicht über das Kaschmir gleiten, um mögliche Schäden gering zu halten.

Eine weitere Möglichkeit die Fussel von Ihrem geliebten Kaschmirstück zu entfernen bietet das leichte Andämpfen des Stoffes mit einem Bügeleisen. Dadurch lassen sich die einzelnen Knötchen leichter entfernen. Dabei müssen Sie besonders darauf achten, dass das heiße Eisen die edle Wolle nicht berührt. Um sicherzustellen worauf Sie beim Bügeln von Cashmere noch achten sollten, lesen Sie unseren Artikel „Kaschmir bügeln – Wie Sie Ihr Kaschmir schonend trocknen und bügeln“.

Natürliche Stoffe fusseln mehr als synthetische

Acryl und Polyester sind quasi resistent gegen Fusselbildung, während Naturmaterialien häufig Knötchen, sogenanntes Pilling, aufweisen. Kaschmir mit kurzen Fasern ist besonders anfällig für Fussel- und Knötchenbildung.

Einige Stoffe werden sogar mit einer chemischen Anti-Pilling-Behandlung gegen Fusselbildung und unerwünschte Knötchen resistent gemacht. Wer sich solch ein Kleidungsstück in den Kleiderschrank hängt, kann zwar davon ausgehen, dass lästige Knötchen kein Problem darstellen werden, muss sich aber auch bewusst sein, dass solch eine Behandlung auf Kosten der Natur geht. 

CHECKLISTE

  • Pilling tritt vor allem bei Kaschmirstoffen aus kurzen Fasern auf. Je kürzer die Faser, desto instabiler ist sie und desto höher ist die Wahrscheinlichkeit des Pilling.
  • Kaschmir aus kurzen Fasern ist in der Regel Kaschmir minderer Qualität. Diese Kaschmirtextilien werden immer neue Fussel bilden.
  • Qualitativ hochwertiges Kaschmir besteht aus langen und robusten Fasern. Je länger die Fasern sind, desto weniger fusseln sie auch.
  • Hochwertige Kaschmirtextilien pillen tendenziell nur am Anfang ihres Lebenszyklus. Diese einzelnen Knötchen können Sie am schonendsten mit der Hand entfernen.
  • Ist das erste Pilling entfernt, bildet qualitativ hochwertiges Kaschmir mit der Zeit immer weniger Fussel. Dies ist ein natürlicher Prozess den Ihre Kaschmirkleidung durchläuft.
  • Der Kaschmirkamm sollte erst zum Einsatz kommen, wenn Sie Ihren alten Kaschmir Pullover wieder wie neu aussehen lassen wollen.
  • Dafür gehen Sie sorgsam mit dem Kamm über die Oberfläche Ihrer Kleidung und entfernen so die kleinen Knötchen.

Shop now

You can use this element to add a quote, content...