Kaschmir bügeln – Wie Sie Ihr Kaschmir schonend trocknen und bügeln

In diesem Artikel unserer Pflegereihe, dreht sich alles darum, wie Sie Ihr Kaschmir bügeln, ohne den empfindlichen Stoff zu strapazieren und was Sie für ein rundum schonendes Trocknen noch beachten sollten. Die richtige Pflege von Kaschmir ist nämlich besonders wichtig, damit die edle Wolle ihre einzigartigen Eigenschaften beibehält und viele Jahre treuer Begleiter bleibt. In unserer Pflegereihe haben wir bereits die wichtigsten Fragen rund um das Thema Waschen und Lagerung beantwortet. Falls Sie sich je gefragt haben, ob Sie Kaschmir bügeln können und worauf Sie beim Trocknen und Bügeln sonst noch achten sollten, erfahren Sie hier.

Kaschmir bügeln - so geht es richtig

Oh Schreck ein Fleck! Wie Sie Ihren geliebten Kaschmir Pullover waschen können, ohne den empfindlichen Stoff zu strapazieren, erfahren Sie in unserem Beitrag „Kaschmir waschen – Was Sie beim nächsten Waschgang beachten sollten“. Nach dem Waschen muss das gute Stück natürlich auch trocknen. Doch auch hier ist Vorsicht geboten. Damit Ihr Kaschmirstück auch noch Jahre nach dem Kauf nicht an Komfort verliert gibt es einige Punkte auf, die Sie achten sollten.  

Auch wenn Kaschmir im Vergleich zu anderen Textilien weniger knittert und Falten bildet, kann es natürlich vorkommen, dass Sie hie und da unschöne Falten in Ihrem Cashmere Pullover finden. Diese können Sie jedoch im Handumdrehen wieder entfernen. Wie Sie Ihr Kaschmirstück am schonendsten Bügeln zeigen wir Ihnen hier.

Wählen Sie auf Ihrem Bügeleisen die niedrigste Stufe für Wolle und Seide. Den direkten Kontakt zwischen dem heißen Bügeleisen und dem kostbaren Kaschmirstoff sollten Sie unbedingt vermeiden. Legen Sie stattdessen einfach ein feuchtes Baumwolltuch dazwischen. Dadurch bleibt die Flauschigkeit der weichen Edelwolle erhalten. Falls Sie mit einem Dampfbügeleisen arbeiten, sollten Sie Ihre Cashmere Decke oder den Pulli aus Kaschmir aus einiger Entfernung zum Dampf halten. Achten Sie aber hier darauf, dass das heiße Eisen die Wolle nicht direkt berührt. Durch den Dampf richten sich die Härchen des Textils wieder auf und Ihr Kaschmirstück sieht aus wie neu.

Dampfendes Bügeleisen.

Achtung: Achten Sie darauf, dass der Dampf aus dem Bügeleisen nicht zu heiß ist.

Kaschmir schonend Trocknen

Wichtig ist, dass Sie den Stoff nach dem Waschen nicht stark auswringen, da dies die zarten Fasern beschädigen kann. Kaschmir trocknet am liebsten liegend auf einem Handtuch. Durch das Trocknen im Liegen vermeiden Sie das Entstehen von unerwünschten Falten und verhindern gleichzeitig, dass Ihr Pullover ausleiert. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Sie Ihr geliebtes Stück nicht direkt in der Sonne, oder in der Nähe der Heizung liegen lassen.

Wir raten davon ab, Ihre Kaschmir Wolle im Trockner zu trocknen. Wenn Sie Ihrem Kaschmir ein klein wenig extra Flauschigkeit verleihen wollen, haben wir hier einen Geheimtipp für Sie. Für ein besonders weiches Finish, legen Sie das Kaschmir Stück im Kaltluftprogramm kurz in den Trockner.

Getrocknete Pflanzen in einer geflochtenen Vase am Boden, werfen Schatten auf die Wand

Besonders wichtig: Im Internet finden sich einige Tipps und Tricks, um eingelaufene Kleidungsstücke zu retten. Wenn Sie damit zu kämpfen haben, dass ihr Kaschmir eingelaufen ist, können wir aus Erfahrung sagen, dass es leider keinen Weg mehr zurück für das geliebte Kaschmirstück gibt.

Kaschmir mit Seide-Anteil

Haben Sie einen Kaschmir-Seide-Pullover und wollen diesen bügeln? Auch das Seide Bügeln verlangt Vorsicht. Seide ist genauso wie Kaschmir sehr temperaturempfindlich, deswegen achten sie stets darauf, sie nicht mit zu viel Wärme in Berührung kommen zu lassen.

  • Drehen Sie das Kleidungsstück zuerst auf Links, damit der Glanz der Oberfläche erhalten bleibt.
  • Um auf Nummer sicher zu gehen, können sie auch ein helles Baumwolltuch oder Pergamentpapier zwischen das Bügeleisen und Ihr Kleidungsstück legen.
  • Wählen Sie unbedingt die niedrigste Stufe auf dem Bügeleisen aus.
  • Sind nach dem Bügeln nicht alle Falten verschwunden, hängen Sie das Textil in Ihr Badezimmer: die feuchte Luft entfernt die übrigen Falten.

CHECKLISTE

  • Drücken Sie den Stoff nach der Wäsche sanft mit einem trockenen Handtuch aus und lassen Sie ihn liegend trocknen. Aufgehängt kann sich das Material verziehen.
  • Trocknen im Trockner ist tabu! Sie können aber Ihr Kaschmirkleidungsstück eine kurze Zeit im Trockner mit einem Kaltluftprogramm tumblen lassen, um Ihrem Kaschmir ein extra weiches Finish zu verleihen.
  • Wählen Sie die niedrigste Stufe auf Ihrem Bügeleisen.
  • Legen Sie ein feuchtes Baumwolltuch zwischen das Eisen und den Kaschmir Stoff.
  • Der direkte Kontakt zwischen Eisen und Kaschmirwolle sollte unbedingt vermieden werden.
  • Achten Sie darauf, dass der Dampf nicht zu heiß ist.
  • Bei Kaschmir-Seide Mischungen achten Sie ebenso darauf, das Bügeleisen auf die niedrigste Stufe zu stellen.
  • Zur Sicherheit können Sie hier ein helles Baumwolltuch dazwischen legen.