GRATIS VERSAND & RETOUR WELTWEIT
Ethiopian landscape

Lalibela – Das „Werk von Engeln“ im Hochland Äthiopiens

Bewandert von hunderten, mit weißen Gewändern umhüllten Männern und Frauen, führt ein steiler Pfad inmitten der ausgedörrten Landschaft direkt ins Nirgendwo. An seinem Ziel staut sich die Masse. Es ist staubig und warm. Mit geschlossenen Augen sitzen und liegen viele von ihnen am Boden –  lesen, beten, warten. Sie warten auf die Messe. Sie wird zwei Stunden dauern und stehend verbracht.

Äthiopien ist seit jeher eine urchristliche Glaubensgemeinschaft, die in den letzten Jahrhunderten jeglichem Bekehrungsversuch Widerstand leistete. Der kleine Ort Lalibela, am Fuße des Mount Abune Yousef im Norden des Landes, zählt nicht zuletzt wegen der Glaubensstärke seiner Bewohner als Weltkulturerbe, sondern wird darüber hinaus, wie so viele andere Orte, deren Schönheit und Atmosphäre für die Menschen ungreifbar scheint, zum 8. Weltwunder deklariert. Hierbei handelt es sich jedoch nicht um die Stadt selbst. Vielmehr sind damit die elf heiligen Felsenkirchen, unweit der Stadt, gemeint.

Die sagenumwobenen Felsenkirchen

Unter dem im 13. Jahrhundert regierenden König Gebra Maskal Lalibela, dessen Herrschaft die damalige Hauptstadt ihren Namen verdankt, wurden die monolithischen Bauwerke zur Ehrung Gottes von Menschenhand erbaut.

Die Legende wiederspricht dieser Annahme, da es für viele unvorstellbar schien, dass die imposanten, bis zu zehn Meter hohen Kirchen aus rotem Tuffstein, mittels der damalig vorhandenen menschlichen und maschinell zur Verfügung stehenden Ressourcen, auf ausschließlich irdischem Wege entstanden. Die Gläubigen sind überzeugt, dass sich Gotteshelfer an dem Bau beteiligt haben müssen. So kamen Engel des nachts nieder und führten das Doppelte der Arbeit weiter, die am Tag von den Arbeitern erbracht wurde.

In der Tat fällt es schwer zu glauben, dass die elf Gotteshäuser – symmetrisch und in ihren Details und Verzierungen akribisch genau aus einem einzigen Fels geschlagen – einzig durch körperliche Kraft erschaffen wurden. Wissenschaftler haben hierbei herausgefunden, dass rund 40.000 Mann Tag und Nacht gearbeitet haben müssen, um ein Bauwerk dieses Ausmaßes binnen 23 Jahren fertigzustellen.

Das Jerusalem Äthiopiens

Unter anderem diese einzigartige und vielleicht auch mysteriöse Kunst der Erbauung lässt das sogenannte „Werk der Engel“ als heilige Stätte glänzen. Von überall her pilgern orthodoxe Christen und Backpacker nach „Neu-Jerusalem“ um die nahezu unbeschreibliche Atmosphäre des Ortes selbst zu erfahren.

Das Gebiet auf 2600m Höhe erscheint zunächst wie ein Labyrinth aus roten Wänden und steinernen Gemäuern. Geführt von einem der zahlreichen ortskundigen Guides entpuppt sich der Weg jedoch als eine faszinierende Entdeckungstour durch rostrote Gemäuer in einem Spiel aus Licht und Schatten, die durch die schmalen Spalten und kreuzförmigen Fenster hereinbrechen.

Die Felsenkirchen teilen sich nach Himmelsrichtungen in drei Gruppen: nördlich, östlich und westlich. Die Bet Medhane Alem im Norden, ist das größte der elf Bauwerke und trägt in sich das Goldkreuz Lalibelas, welchem bei Berührung eine Heilung von schweren Krankheiten nachgesagt wird.

Neben Bet Maryam, der ältesten Kirche im Ort und der von allen am besten erhaltenen Bet Giyorgis, dienten die anderen acht Gebäude nicht ausschließlich als Gotteshäuser, sondern fungierten unter anderem als Gefängnis, Königspalast oder Grabstätten.

Der gesamte Weg durch die durchworrenen Wege strahlt in seiner Gänze eine unvergleichliche Ruhe aus, deren übermächtige Aura sich trotz fotographiewütiger Touristen über den Ort legt. Ein Besuch der heiligen Felsenkirchen von Lalibela bietet unvergessliche Eindrücke, die jedoch auch in der umliegenden Stadt nicht enden. Ein wachsendes Terrain mit traditionell strohbedeckten Tuluk-Häusern, bester äthiopischen Küche und herzensguten Menschen, begleitet von der glaubensgeprägten Beständigkeit des Wallfahrtsorts steht für die perfekte Verkörperung unserer gleichnamigen Babydecke.

Schließen

MOGLI & MARTINI

We <3 Cashmere

Schließen

Anmelden

MOGLI & MARTINI

We <3 Cashmere

Sprache