Gerade ist er angekommen. Der persönliche Traum aus Kaschmir. Weich, flaumig und farbenfroh. Doch was tun, damit das auch so bleibt? Worauf muss bei der Kaschmir Pflege geachtet werden? Von der richtigen Lagerung über das Kaschmir Wolle Waschen bis zum sogenannten Pilling, also dem Kaschmir entfilzen – in dieser Reihe erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Kaschmir Pflege.

Kaschmir ist einer der edelsten und hochwertigsten Stoffe der Welt. Wer einmal den weichen Stoff auf der Haut gespürt hat, versteht die Magie, die von der außergewöhnlichen Kaschmir Wolle ausgeht. Doch so kostbar der luxuriöse Stoff ist, so empfindlich ist er auch. Damit der angenehme Komfort der Wolle lange erhalten bleibt, braucht der Kaschmir Stoff eine besondere Pflege. Vor allem die falsche Wäsche kann schnell unschöne Folgen haben und das neue Lieblingsteil ruinieren. Daher starten wir unsere Reihe zur richtigen Kaschmir Pflege mit dem Thema Cashmere waschen.

laundry basket
Egal ob Handwäsche oder Maschinenwäsche – bei der Kaschmir Wäsche gibt es einige Dinge zu beachten

Kaschmirwäsche: Weniger ist mehr

Grundsätzlich gilt: Sie sollten Ihren geliebten Kaschmirpullover oder Ihre hochwertige Kaschmir Decke so selten waschen wie nur möglich. Für Kleidungsstücke aus Kaschmir ist es sogar am besten, das Kleidungsstück alle zwei Tage im Schrank hängen zu lassen. So kann der Stoff sich 24 Stunden lang vom Tragen erholen und sieht länger neu aus. Auch dem sogenannten Pilling können Sie so entgegenwirken.

Anstatt die Stücke zu häufig zu waschen, empfiehlt es sich stattdessen, den Kaschmir Stoff zu lüften. So vertreiben Sie unangenehme Gerüche und schonen gleichzeitig den hochwertigen Stoff. Das Lüften wirkt außerdem effektiv gegen unschöne Faltenbildung. Anschließendes Andämpfen mit dem Bügeleisen (nicht Berühren) stellt die Härchen der Wolle wieder auf und gibt ihr ihre kuschelweichen Kaschmir Eigenschaften zurück.

Clothes on a hanger
So gerne Sie Ihren Kaschmir Pullover auch tragen – alle zwei Tage sollten Sie ihn im Schrank lassen

Kaschmir Wolle waschen per Hand

Wer bei der Kaschmirwäsche keinen Fehler begehen will, wendet sich oft direkt an ein professionelles Reinigungsunternehmen. Grundsätzlich kann Kaschmir Wolle jedoch auch problemlos selbst gewaschen werden. Dabei gibt es zwei beliebte Möglichkeiten, bei denen jeweils unterschiedliche Dinge beachtet werden müssen: Die Handwäsche und die Maschinenwäsche.

Um Ihr Kaschmir Stück bei der Handwäsche möglichst behutsam zu behandeln, sollten Sie wie folgt vorgehen:


  • Lassen Sie den Stoff in lauwarmem Wasser (bis 30°C!) mit einem speziellen Waschmittel einige Minuten einwirken.
  • Rubbeln und Bürsten ist tabu, da der Stoff sonst verfilzt.
  • Spülen Sie das Produkt nach der Wäsche mit kaltem Wasser vorsichtig aus, bis alle Waschmittelrückstände beseitigt sind.
  • Bei der Handwäsche müssen Sie besonders darauf achten, Ihr Kaschmirteil nicht zu lange einzuweichen, da sonst die Fasern ausleiern.

Die Maschinenwäsche

Neben der Handwäsche können Sie mit ruhigem Gewissen auch auf Ihre Waschmaschine vertrauen. Denn tatsächlich sind die meisten Maschinen heutzutage bestens für das Cashmere waschen geeignet. Insgesamt sollten Sie sich bei der Maschinenwäsche an folgende Schritte halten:


  • Waschen Sie die die Kaschmirwolle nur im schonenden Wollwaschgang, der die Wäsche bei niedriger Temperatur leicht schwenkt und so Verformungen des Stoffes verhindert.
  • Kleidung (Pullover etc.) sollten auf links gedreht werden, um die Oberfläche zu schonen.
  • Tipp: Ein niedriger Schleudergang (600 Umdrehungen) kann den Trocknungsvorgang zusätzlich beschleunigen.

Das richtige Waschmittel

Normales Wollwaschmittel, Haarshampoo oder doch etwas anderes? Auch die Wahl des richtigen Pflegeproduktes ist entscheidend, wenn Sie Ihren Kaschmirpullover oder Ihre Kaschmirdecke reinigen möchten. Um den kostbaren Stoff nicht zu ruinieren, empfiehlt es sich, ein spezielles und für Kaschmir geeignetes Waschmittel zu verwenden, denn normales Feinwaschmittel ist für den empfindlichen Stoff meist nicht sanft genug. Vor allem von Weichspülern oder chemischen Reinigern sollten Sie jedoch unbedingt die Finger lassen – letztere greifen den kostbaren Stoff an und hinterlassen unschöne Spuren.

cashmere shampoo
Das richtige Waschmittel ist das A und O der Kaschmirwäsche

Unsere Empfehlung: In Kürze ist das Kaschmir- und Wollwaschmittel von Mogli & Martini im Handel erhältlich.


  • Das Waschmittel ist speziell auf die Pflegebedürfnisse von hochwertigem Kaschmir und anderer Naturwolle abgestimmt.
  • Es basiert auf natürlichen Rohstoffen, ist hautfreundlich und rückfettend.
  • Für maximalen Komfort ist das Waschmittel für die Handwäsche sowie für die Maschinenwäsche geeignet.
  • Um die natürliche Schutzschicht der Wollfasern zu erhalten, verzichten wir auf Bleichmittel, Aufheller oder Weichspüler
Cashmere care set
Frei von Bleichmitteln, Aufhellern und Co. ist das Waschmittel optimal auf die Pflegebedürfnisse des zarten Kaschmir Stoffs abgestimmt

Hartnäckige Flecken entfernen

Absolutes Don’t bei hartnäckigen Flecken: Einweichen und bürsten – so entstehen hässliche Verfilzungen. Besser ist es, ein wenig von dem schonenden Waschmittel bereits vor der Wäsche auf den Fleck zu geben und den Stoff anschließend in die Maschine zu stecken.

Mehr zum Thema Kaschmirpflege

Hier geht’s weiter zum Beitrag zum Thema Kaschmir bügeln und trocknen. 

Pilling? Kein Problem – Hier geht es zum Beitrag. 

Kaschmir richtig lagern? Hier erfahren Sie mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.